Aufsichtsrat der METRO AG bestellt Steffen Greubel zum neuen Vorstandsvorsitzenden

08. Februar 2021
Nach einer umfassenden Suche hat der METRO Aufsichtsrat einstimmig beschlossen, Steffen Greubel (47) zum neuen Vorstandsvorsitzenden zu bestellen. Er folgt auf Olaf Koch, der am 31. Dezember 2020 aus dem Unternehmen ausgeschieden ist.
Steffen Greubel
  • Steffen Greubel beginnt am 1. Mai 2021 als neuer Vorstandsvorsitzender
  • Neuer Vorstandsvorsitzender leitet METROs nächste Phase: Wachstum als reiner Großhändler

Seit dem 1. Januar 2021 haben Christian Baier (CFO) und Rafael Gasset (COO) gemeinsam die Rolle des Interims-CEO übernommen. Steffen Greubel wird sein Amt bei METRO am 1. Mai 2021 antreten. Er ist derzeit Mitglied der Konzernführung der Würth-Gruppe.

Steffen Greubel bringt seine breite Expertise in seine neue Rolle ein: Er ist eine starke Führungspersönlichkeit mit Großhandelserfahrung und einem fundierten Wissen über den sich wandelnden Großhandelssektor. Er kommt von der Würth-Gruppe, einem schnell wachsenden und profitablen Familienunternehmen, das für seinen starken Unternehmergeist und seine kundenorientierte Kultur hoch angesehen ist. Steffen Greubel leitete dort das Kerngeschäft und verantwortete auch alle strategischen Projekte, einschließlich der digitalen Transformationsagenda.

Davor war Steffen Greubel Partner in der europäischen Retail & Consumer Goods Practice bei McKinsey & Company. Darüber hinaus hatte er einen funktionalen Fokus auf Vertrieb, operative Prozesse und Transformation. In dieser Rolle beriet er auch METRO.

Jürgen Steinemann, Vorsitzender des METRO Aufsichtsrats, sagte: „Der Aufsichtsrat freut sich, Steffen Greubel als neuen Vorstandsvorsitzenden der METRO zu begrüßen. Steffen Greubel ist der richtige CEO, um die nächste Phase von METRO als reines Großhandelsunternehmen erfolgreich zu leiten. Er ist eine starke Führungspersönlichkeit, kennt die Herausforderungen des Großhandelsgeschäfts und verfügt über detaillierte Einblicke in die Handels- und Konsumgüterindustrie aus seiner Rolle als Berater. Wir stehen hinter dem kundenzentrierten Ansatz von Steffen Greubel und dem Verständnis, dass Vereinfachung, operative Exzellenz und ein starker Umsetzungsfokus das Wachstum von METRO beschleunigen wird.“

Steffen Greubel sagte: „Ich freue mich darauf, die Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden der METRO zu Beginn des nächsten Kapitels als fokussiertes Großhandelsunternehmen zu übernehmen. Ich bin fest entschlossen, das Wachstum zu beschleunigen und gleichzeitig Werte für METROs Kunden und Aktionäre zu schaffen.“

 

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit über 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, seit 7 Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Das Unternehmen ist in 34 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 97.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2019/20 erwirtschaftete METRO einen Umsatz von 25,6 Mrd. €.